Bronsteyns Agentur für Augenöffnung und kreative Weltveränderung

Volksmedien für Journalismus von unten

Haeju 25.6.1950 Kriegsbeginn Korea-Krieg

leave a comment »


Weitere Belege und Quellen für den Überfall südkoreanischer Truppen auf die nordkoreanische Stadt Haeju in der Zeit vom 24.6.-25.6.1950.
http://books.google.de/books?id=XMJpnYmKNQsC&pg=PA86&dq=haeju+korea&hl=de&sa=X&ei=GN3wTsTcOYXNswb6nsDWDw&ved=0CEkQ6AEwBA#v=onepage&q=haeju%20korea&f=false
Dean weist darauf hin, dass 1949 südkoreanische Truppen öfters die Demarkationslinie überschritten hatten. In der fraglichen Onjin-Region lag das 17. Regiment der südkoreanischen Armee, eine Spezialeinheit „antikommunistischer Zeloten“. Es wurde kommandiert von ehemaligen Offizieren der japanischen Armee (Kollaborateuren). Der Kommandeur dieser Einheit sprach damals von „Frühstück in Haeju, Mittagessen in Pyöngyang und Abendessen in Wonsan“. Genau diese Einheit war es, über die damals in der europäischen und amerikanischen Presse verbreitet wurde, dass sie die Stadt Haeju in den Junitagen eingenommen hatte. Nach geheimen Karten aus dem Büro General Willoughbys in Tokio wurde diese Stadt zwei Tage lang gehalten. Sie wurde aufgegeben, als sich das 17.Regiment zurückzog.
Er zitiert einen anderen Artikel, wo die westliche These, dass die Eroberung von Haeju eine Gegenattacke auf einen nordkoreanischen Angriff auf Kaesong gewesen sei, für „unvorstellbar“ (also inplausibel) erklärt wird. Der Angriff auf Haeju muss demnach VOR dem „offiziellen Kriegsausbruch“ stattgefunden haben und den Charakter eines „Überraschungsangriffs“ gehabt haben.
http://books.google.de/books?id=kHq7AAAAIAAJ&pg=PA49&dq=haeju+korea&hl=de&sa=X&ei=GN3wTsTcOYXNswb6nsDWDw&ved=0CGMQ6AEwCQ#v=onepage&q=haeju%20korea&f=false
beziehen sich in einer Fussnote auf einen Text von Karunakar Gupta, der von einer zumindest gleichzeitigen Offensive der südkoreanischen Truppen gegen Haeju mit dem offiziellen Kriegsbeginn ausgeht.

(Nebenbei bemerkt, auch die Regierung in Pyöngjang sprach damals von einem Angriff auf Haeju, als sie ihre Offensive verkündet. Dies wird aber als Beweis hier ausser Acht gelassen, aus naheliegenden Gründen).

http://books.google.de/books?id=RKecVf4JyDEC&pg=PA2&dq=haeju+korea&hl=de&sa=X&ei=OLjxTtf7AoXzsgaDvf0I&ved=0CFgQ6AEwBzgK#v=onepage&q=haeju%20korea&f=false
Bestätigt die bereits bekannten Angaben einschließlich der Siegesmeldungen der westlichen Presse und des südkoreanischen Rundfunks zur Einnahme der Stadt Haehu am 25.6.1950.
http://books.google.de/books?id=gy8uAQAAIAAJ&q=haeju+korea&dq=haeju+korea&hl=de&sa=X&ei=RLnxTqLBDMeKswbeo-HuDw&ved=0CFkQ6AEwBzge
Bestätigt die Einnahme von Haeju 24./25.6.1950
http://books.google.de/books?id=MlNaN_k4YtcC&pg=PA196&dq=haeju+korea&hl=de&sa=X&ei=RLnxTqLBDMeKswbeo-HuDw&ved=0CDcQ6AEwATge#v=onepage&q=haeju%20korea&f=false
Bezieht sich auf Bruce Cumings. Schwächt dessen Thesen insofern ab, als er davon spricht, dass die Einnahme Haejus nicht der eigentliche Beginn des Krieges gewesen wäre, sondern diesem Ereignis bereits seit 1949 ständige Grenzgefechte vorangingen. Er äussert Zweifel daran, dass Stalin ein Interesse hatte, sich mit den USA zu konfrontieren (berechtigt), geht aber davon aus, dass die Kim Il Sung Führung im Norden auf eine entsprechende Provokation des Südens gewartet hatte.

Ich möchte darauf hinweisen, dass es sich bei Haeju keineswegs um ein kleines bedeutungsloses Dorf handelte und bis heute handelt, sondern um eine mittelgrosse Industriestadt mit ca 250000 Einwohnern.

http://de.wikipedia.org/wiki/Haeju

Die imperialistische „Überfalltheorie“ (Nordkorea „überfiel“ Südkorea) zum Beginn des Koreakrieges muss endgültig ad acta gelegt werden. Sie ist überall und an jedem Ort, wo sie geäussert oder formuliert wird, als Lüge zu brandmarken.
(Was nichts daran ändert, dass das Regime der Kim-Dynastie im Norden arbeiterfeindlich und stalinistisch ist).

Advertisements

Written by bronsteyn

21. Dezember 2011 um 11:01 am

Veröffentlicht in Geschichte, Korea-Krieg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: