Bronsteyns Agentur für Augenöffnung und kreative Weltveränderung

Volksmedien für Journalismus von unten

Karl Marx und die Irokesen

leave a comment »


Über Marx und Engels schreibt der Verfasser folgendes:

 http://libcom.org/library/karl-marx-iroquois-franklin-rosemont

Sie wurden besonders durch die  außerordentlichen Arbeiten ergriffen vom inspiriertesten und mutigsten aller Utopisten, Charles Fourier, der 1837 gestorben waren und für den sie eine profunde Bewunderung  ihr  gesamtes Leben behielten.

Schwerpunkt des Artikels von Franklin Rosemont ist das „Ethnologische Notizbuch“ von Karl Marx, in dem er sich mit der Zivilisationskritik des Lewis Henry Morgan beschäftigte.

Morgan:

„Seit dem Eintritt der Zivilisation ist das Wachstum des Reichtums so ungeheuer geworden, …, dass dieser Reichtum dem Volk gegenüber eine nicht zu bewältigende Macht geworden ist. Der Menschengeist steht ratlos und gebannt da vor seiner eigenen Schöpfung. … Die bloße Jagd nach Reichtum ist nicht die Endbestimmung der Menschheit, …. Die Auflösung der Gesellschaft steht drohend vor uns als Abschluss einer geschichtlichen Laufbahn, deren einziges Endziel der Reichtum ist; denn eine solche Laufbahn enthält die Elemente ihrer eigenen Vernichtung.“ .[1]

Friedrich Engels übernahm diese Theorie von Morgan und verfeinerte sie.

 Ich beabsichtigte anfangs, die brillante Kritik der Zivilisation, die sich in den Werken Charles Fouriers zerstreut vorfindet, neben diejenige Morgans und meine eigne zu stellen. Leider fehlt mir die Zeit dazu. Ich bemerke nur, daß schon bei Fourier Monogamie und Grundeigentum als Hauptkennzeichen der Zivilisation gelten und daß er sie einen Krieg des Reichen gegen den Armen nennt. Ebenfalls findet sich bei ihm schon die tiefe Einsicht, daß in allen mangelhaften, in Gegensätze gespaltenen Gesellschaften Einzelfamilien (les familles incohérentes) die wirtschaftlichen Einheiten sind. 

(Engels, Ursprung der Familie, des Privateigentums und des Staates)

Advertisements

Written by bronsteyn

9. April 2012 um 11:16 pm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: