Bronsteyns Agentur für Augenöffnung und kreative Weltveränderung

Volksmedien für Journalismus von unten

Posts Tagged ‘Zwangsräumungen

Kundgebung gegen Seminar von Richterin Paschke für Vermieter*innen // Mi 12.Juni // 13:30 Uhr // Lützowufer 15

leave a comment »


übernommen von:
http://mietenstopp.blogsport.de/
——————————————
Im „Grand Hotel Esplanade“, Lützowufer 15, wird die Vorsitzende Richterin am Landgericht Berlin, Regine Paschke, am 12. Juni wieder ein Seminar im Auftrag des Bundesverbandes freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V (BfW) geben. Schon am 29. Mai wurde ein ähnliches Seminar von 20 Aktivist*innen gestört. Sie stürmten den Vortrag mit Transparenten und hielten eine Rede. Hier das Video: http://www.youtube.com/watch?v=v14ClvjrDM0&feature=youtu.be

Nun wird es beim nächsten Seminar eine Kundgebung geben. Es ist ein Skandal, dass eine Richterin gleichzeitig in Mietsachen urteilt und Vermieter*innen dabei berät, wie sie besonders gut kündigen und zwangsräumen können. Die enge Verbindung von Justiz und Immobilienwirtschaft wird an diesem Punkt besonders offensichtlich. Es ist feststellbar, dass die Rechtsprechung immer vermieter*innenfreundlicher wird. Viele Menschen verlieren durch steigende Mieten und Zwangsräumungen ihre Wohnung. Das Recht auf Wohnen wird mit Füßen getreten. In Berlin konnten durch solidarischen Widerstand in letzter Zeit aber viele Zwangsräumungen verhindert werden. Wir wollen auch an den Stellen präsent sein, wo die Verantwortlichen sich vernetzen, wo Zwangsräumungen ideologisch vorbereitet werden.

Deswegen protestieren wir gegen das Seminar. Wir werden den Teilnehmenden deutlich machen, dass sie sich nicht mehr still und leise sich von Richterin Paschke beraten lassen können. Das Recht auf Wohnen erkämpfen !
Weitere Termine von uns:
Donnerstag // 20.6. // 19 Uhr // k-fetisch // Wil­den­bruch­stra­ße 86 // Neukölln
Seminar für angewandte Unsicherheit [SaU] : Endlich Krise?! Widerstand in Zeiten der Krise
Podiumsdiskussion mit: Bündnis gegen Zwangsräumungen, Mag Wompel/Labournet, Refugee camp activists, und anderen.
Donnerstag // 20.6. // 20 Uhr // Projektraum H48 // Hermannstr. 48 // Neukölln
Infoveranstaltung: „Zwangsräumungen verhindern!“
Eine Veranstaltung mit Leuten vom Bündnis „Zwangsräumung verhindern“ zu Erfahrungen und Perspektiven: Die Blockade von Zwangsräumungen ist seit einigen Monaten eine neue Form in der stadtpolitischen Auseinandersetzung. Dabei ist eine Blockade vor der Wohnung nur das letzte Mittel, die konkreteste Form der Solidarität mit von Verdrängung Betroffenen. Um Zwangsräumungen im Vorfeld zu verhindern suchen wir das Gespräch mit den EigentümerInnen und Behörden, betreiben Öffentlichkeits- und Pressearbeit, organisieren Demonstrationen und Kundgebungen, greifen aber auch auf Formen des zivilen Ungehorsams wie Sit-Ins zurück. Wir werden über unsere Erfahrungen, Schwierigkeiten und Perspektiven berichten, und wollen gemeinsam mit euch besprechen, wie das Bündnis sowohl mit aktionistischer Praxis wie auch mit solidarischer Kritik unterstützt werden kann.
Danach: Cocktails vom Tresen-ohne-Namen.
Alle weiteren Termine zu Thema Mieten und Verdrängung findet ihr hier:
http://mietenstopp.blogsport.de/termine/

Advertisements

Written by bronsteyn

10. Juni 2013 at 12:22 am

Veröffentlicht in Deutschland, Mieterkampf

Tagged with